Mindful Eating – achtsam essen und gesund abnehmen

Die gute Nachricht ist, achtsam essen und gesund abnehmen sind lernbar. Sie haben schon etliche Diäten ausprobiert? Fragen Sie sich, warum es einfach nicht klappen will dauerhaft abzunehmen?

Kalorien zählen reicht oft nicht und führt nur zu Frust. Ihre alten Denkmuster und ungünstigen Gewohnheiten verhindern leider in vielen Fällen ein gesundes Abnehmen.

Besonders Stress oder Frust machen ein erfolgreiches Abnehmen schwierig. Wenn das die eigentlichen Gründe für Schokolade, Chips & Co sind, dann sind Sie hier genau richtig.

Gesund abnehmen – Ihr Weg zu Ihrem Wunschgewicht

Mit dem Mindful Eating-Programm gelingt es Ihnen Denkmuster und Blockaden, die zu Ihrem Übergewicht geführt haben, zu überwinden.

Sie brauchen weder den x-ten Ernährungsplan noch 100 weitere Diät Tipps. Lernen Sie im Kurs oder im persönlichen Einzelcoaching durch Achtsamkeit Ihre ungünstigen Verhaltensmuster zu verändern und auf den ureigenen inneren Ernährungsplan Ihres Körpers sorgsam zu hören.

Neue, achtsame Gewohnheiten und spezielle Hypnosen sorgen dafür, dass Sie sich wieder wohl, schlank und fit fühlen. Ganz ohne sinnlose Diäten.

Achtsam essen – gesund abnehmen. Hier finden Sie Ihr passendes Angebot

Kurse

8-wöchiger Intensiv-Kurs zur Gewichtsreduktion plus ein Nachtreffen. Sie entdecken die eigentlichen Ursachen für Ihr Übergewicht und welche Gefühle Ihr Essverhalten bestimmen. Sie erarbeiten sich neue Gewohnheiten und lernen Ihre Gelüste besser zu steuern. Mit dem Mindful Eating Programm beenden Sie endgültig Ihren Kampf um Gewicht und Pfunde und entwickeln Ihre eigenen gesunden Alternativen.

Personal Coaching

Was steht zwischen Ihnen und Ihrem Wunschgewicht? Im persönlichen Einzelcoaching bearbeiten Sie Ihre Hindernisse und die Ursachen für Ihr Übergewicht. Wir entwickeln gemeinsam Lösungen und erarbeiten neue Gewohnheiten, die zu Ihnen passen. Zu Beginn des Programms kann ein individueller Ernährungsplan hilfreich sein. Das eigentliche Ziel ist aber, dass Sie lernen, auf Ihren Körper zu hören und sich elegant selbst steuern zu können, ohne sich durch sinnlose Diäten zu quälen. Damit Essen wieder zum Genuss wird.

Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose hat das Ziel, ungünstige Ess-Gewohnheiten positiv zu beeinflussen. Ihr Verhalten wird nach Ihrem Wunsch nach mehr Wohlbefinden und Gesundheit neu ausgerichtet. Hypnose hilft Ihnen, Ihre Motivation und Ihren Willen zur Veränderung wirkungsvoll in Ihrem Unterbewusstsein zu verankern.

Sie haben noch Fragen?

Fragen zum Mindful Eating-Programm

Ist das Programm für Diabetiker geeignet?

Das Programm zielt darauf ab, künftig gesundheitsfördernde Gewohnheiten und eine an Ihre wirklichen Bedürfnisse angepasste Ernährungsweise zu entwickeln. Dadurch können sich Ihre Blutzuckerwerte verbessern. Bleiben Sie mit Ihrem Arzt in Kontakt und informieren Sie ihn über die Teilnahme an dem Programm. Interessant wäre es, vorher und nachher die Blutzuckerwerte, vor allem den Wert für den Langzeitblutzucker, zu bestimmen. Gegebenenfalls muss Ihre Medikation angepasst werden.

Kann Mindful Eating bei einer schwerwiegenden Essstörung helfen?

Grundsätzlich richtet sich unser Programm an psychisch gesunde Menschen, da es um eine Verhaltens- und Bewusstseinsveränderung geht, die erfordert, dass man sich mit seiner Geschichte und seinen Bedürfnissen auseinandersetzt.

Das Programm ersetzt keine Therapie und kann Ihnen ohne Behandlung bei der Heilung einer schwerwiegenden Essstörung (z. B. Bulimie, Binge-Eating Störung) nicht helfen. Hier sind klare Grenzen gesetzt. Bei einer krankhaften Essstörung empfehle ich unbedingt einen Arzt aufzusuchen.

 

Hilft das Programm auch gegen hohen Blutdruck?

Stress ist der Hauptauslöser für Übergewicht und kommt häufig gemeinsam mit hohem Blutdruck daher. In Verbindung mit schlechten Blutfettwerten und hohem Blutzucker spricht man vom Metabolischen Syndrom. Dieser Zustand erhöht sehr stark das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Herzinfarkt.

Mit Mindful Eating lernen Sie Verfahren zur Stressreduktion und Achtsamkeit. Durch die Entwicklung eines neuen Ernährungsbewusstseins nehmen Sie langfristig Gewicht ab. In dieser Kombination hat das grundsätzlich einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit. Ihre Blutdruckwerte, sowie alle anderen Blutwerte, können sich dadurch deutlich verbessern. Eine Garantie, dass Sie dadurch wieder Normalwerte erreichen, gibt es allerdings nicht.

Wenn Sie blutdrucksenkende Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Teilnahme an dem Programm. Gegebenenfalls kann nach einiger Zeit die Dosis reduziert werden.

Ist das Programm auch für Vegetarier und Veganer geeignet?

Es gibt bei Mindful Eating keine Einschränkungen oder Vorschriften. Stressreduktion, Achtsamkeit und Ernährungsbewusstsein sind unabhängig von ethische Einstellungen, Aspekten des Glaubens oder Lebensmittelallergien, die mit einer bestimmten Ernährungsweise einhergehen.

Reicht die Zeit des Programms für einen Erfolg aus?

Das Mindful Eating Programm zielt nicht auf schnelle Erfolge ab. Es schafft die Grundlagen für eine erfolgreiche Stressreduktion und gesundes Abnehmen und bahnt neue Gewohnheiten an. Sie erlernen das Handwerkszeug, auch später immer wieder Ihre Gewohnheiten selbst zu überprüfen und zu regulieren. Da ich mit leichten Hypnosen arbeite, werden bestimmte Botschaften verankert, die Sie unbewusst unterstützen und im Unterbewusstsein auch in der Zeit nach dem Programm für Sie arbeiten. Der Erfolg hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt davon, inwieweit Sie sich auf die Veränderungsprozesse einlassen können.

Muss man Sport machen?

Ich schreibe Ihnen keine Sportmaßnahmen vor. Sie lernen in dem Programm vor allem achtsam mit sich zu sein. Das heißt auch, zu spüren, wie viel Bewegung Sie für Ihr Wohlbefinden brauchen. Sport wird nicht als Zwangsmittel eingesetzt, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

Hingegen hat ausreichende und intensive Bewegung viele gute gesundheitsfördernde Eigenschaften. Bewegung und Sport heben die Stimmung, reduzieren Stress, verbessern die Stoffwechsellage und die allgemeine körperliche Fitness. Im Zuge der Entwicklung neuer Gewohnheiten können Sie herausfinden, was Ihnen gut tun würde.

Fragen zum Ablauf

Was ist, wenn ich zu einem Termin nicht kommen kann?

Wenn Sie in einem laufenden Kurs zu einem Termin nicht kommen können, können in begründeten Ausnahmefällen die jeweiligen versäumten Treffen in einem Folgekurs nachgeholt werden. Es besteht aber kein Anspruch auf Ausgleich versäumter Termine.

Wenn Sie einen Termin Einzelcoaching nicht einhalten können, sagen Sie bitte bis spätestens 1 Tag vorher den Termin ab. Falls Sie aus terminlichen Gründen oder wegen Krankheit nicht ins Einzelcoaching kommen können, werden trotzdem alle gebuchten und bezahlten Coachingeinheiten nachgeholt und durchgeführt, auch wenn es dann insgesamt länger dauert. Die Zahlungsweise verändert sich dadurch nicht.

Wie bezahle ich den Kurs oder das Coaching?

Mit der Anmeldung zu einem Kurs erhalten Sie von der Bildungseinrichtung Ökumenische Erwachsenenbildung eine Bestätigung, dass Sie für den Kurs vorgemerkt sind und erhalten die Bankdaten. Sie überweisen den Betrag vor Beginn des Kurses als Ganzes und erhalten eine Bestätigung zur Kursteilnahme.

Für das Personal Coaching zahlen Sie die Sitzungen in der Regel in bar beim ersten Termin. Überweisungen müssen spätestens 1 Tag vorher gebucht sein. Der Vertrag kommt erst nachdem das kostenlose telefonische Vorgespräch stattgefunden hat beim ersten Termin zustande.

Habe ich ein Rücktrittsrecht?

Bereits angemeldete Teilnehmer für einen Kurs können bis zum Kursbeginn ihre Teilnahme kündigen. Wurde der Kurs begonnen und während eines laufenden Kurses besteht kein Kündigungsrecht. Versäumte Termine können in begründeten Ausnahmefällen in einem Folge- oder Parallelkurs nachgeholt werden. Es besteht aber kein Anspruch auf Ausgleich versäumter Termine.

Für das Einzelcoaching können Sie nach dem kostenlosen telefonischen Vorgespräch entscheiden, ob Sie das Coaching in Anspruch nehmen möchten. Erst wenn Sie sich entschieden haben, erhalten Sie den Vertrag. Sie haben die Möglichkeit bis 1 Tag vor Beginn des 1. Coachingtreffens den Vertrag ohne Angabe von Gründen per E-Mail oder postalisch zu kündigen.

Was ist, wenn der Coach/die Kursleiterin den Termin absagt?

Wie jeder Mensch bin auch ich nicht gefeit vor Krankheit oder plötzlichen Ereignissen. Sie werden dann umgehend per E-Mail oder im laufenden Kurs informiert. Selbstverständlich werden von meiner Seite ausgefallene Termine nachgeholt.

Was ist, wenn ich ein Personal Coaching abbrechen muss?

Sie buchen ein Personal Coaching als Einzelsitzung oder über 6 Monate. Das Langzeit Coaching soll ein für beide Seiten verbindlicher und zeitlich überschaubarer Rahmen sein, um den Erfolg des Prozesses zu sichern. Sollten zwingende Gründe ( plötzliche schwere Erkrankung, nicht vorhersehbare berufliche Abwesenheit z.Bsp.) es erforderlich machen, das Coaching vorzeitig zu beenden, können Sie mit einer Kündigungfrist von 2 Wochen das Programm beenden. Bis dahin vereinbarte und durchgeführte Sitzungen werden in Rechnung gestellt.

Falls Ihre Frage nicht dabei sein sollte, haben Sie selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit mich zu kontaktieren. Nutzen Sie hierfür einfach das Kontaktformular. Weitere Hinweise für eine erfolgreiche Zusammenarbeit finden Sie auch in meiner AGB.

Stress? Übergewicht? Hier kommt die Lösung!

Ihr kostenloses E-Book zum Downloaden

„Die 5 Säulen erfolgreicher Stressbewältigung“ 

Entdecken sie die eigentlichen Ursachen für Ihr Stressproblem. Zahlreiche Tipps und hilfreiche Lösungen für mehr Gelassenheit.

Über mich

Mein Name ist Andrea Jug und ich bin Dipl. Päd. für Gesundheitspädagogik und zertifizierter systemischer Coach. Ich setze mein Wissen und meine Fähigkeiten dafür ein Menschen zu helfen, dauerhaft ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten. Abseits von frustrierenden Diäten und zermürbenden Essvorschriften. Das von mir entwickelte Mindful Eating-Programm ist auf der Basis der anerkannten Achtsamkeitslehre und der Stressforschung des Adipositas-Spezialisten Prof. Dr. Adam Peters entstanden und hilft Ihnen sich wieder schlank und fit zu fühlen.

Was Teilnehmer sagen

„Durch den Kurs „Mindful Eating“ bei Andrea wurden mir die Ursachen meines Essverhaltens bewusst. Die Einsicht in familiäre und gesellschaftliche Muster und Glaubenssätze rund um das Thema Essen und das gleichzeitige Heranführen an Alternativen haben bei mir die Lust hervorgerufen, liebevoller und „gesünder“ mit meinem Körper umzugehen.Diese ganzheitliche Herangehensweise ist meiner Meinung nach der einzige Weg zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit.
Andrea ist mit ihrem fundierten Wissen über Ernährung und ihren ausgezeichneten Qualitäten als Coach die optimale Begleitung auf diesem Weg.“

TheresiaLehrerin

„Sehr herzlichen Dank für die Begleitung im Kurs „Mindful eating“, den ich im Frühjahr 2018 bei dir besucht habe. Die Mischung aus dosiertem Input zu den wichtigen Themen der Ernährung, z.B. Bausteine des Lebens: Eiweiße (wodrin und wie wertvoll?), Fette (welche sind die besten?) und vor allem die Besprechung der Essenszeiten und Zusammensetzungen, verbunden mit vielen Impulsen zum Hinschauen, Gedanken machen und achtsam verändern haben mir sehr gut getan. Ohne erhobenen Zeigefinger, einfach durch Ausprobieren und Drübernachdenken kann sich langsam und stetig ohne schlechtes Gewissen aber mit Mut zum Zusichstehen etwas im Inneren verändern, das sich auf das Eßverhalten auswirkt. Am schönsten sind die Impulse für das Unterbewusstsein, das auch berücksichtigt wird.“

Martinaaus Freiburg

„In mir hat der mehrwöchige Mindful Eating Kurs in der kleinen Gruppe viel bewegt: neben den Impulsen, die Andrea Jug über Ernährung und zu Gewohnheiten gibt, bietet sie auch immer eine kleine Meditation an, die das Nachspüren der eigen Befindlichkeiten anregt und das Unterbewusstsein mit einbezieht, so dass Veränderung auf verschiedenen Ebenen vollzogen werden kann. Mir war der Austausch in der kleinen Gruppe sehr wichtig, viel habe ich von und mit den anderen und über die Reflexion meiner eigenen Gewohnheiten und auch der „Fehltritte“ gelernt und merke nun langsam, wie eine Veränderung geschieht und sich tatsächlich alte Gewohnheiten und bestimmte Ernährungsmuster verabschieden und Raum für Neues machen. Das hätte ich so nie erwartet und ich bin immer wieder überrascht, wieviel dieser Kurs für mich möglich gemacht hat.“

Marlies(44) aus Freiburg

„Mindful Eating mit Andrea Jug macht Spass, in allererster Linie! Unser Essverhalten aus allen möglichen Perspektiven zu beleuchten, ist für jede ein spannendes und lehrreiches Unterfangen.Dabei schöpft Andrea aus einem schier unerschöpflichen Fundus von Informationen, Tipps und Übungen auf allen Ebenen; emotional, psychische und rationale Einsichten und Aha-Erlebnisse stellen sich so leicht, eingängig und nachhaltig ein.
Nein, frau nimmt keine 18 Kilo mit der Wunderdroge pro Monat ab, aber die Pfunde purzeln im Laufe des Seminars ganz nebenbei, und Essen macht wieder Spass ohne schlechtes Gewissen!
Ich kann das Seminar jeder und jedem uneingeschränkt empfehlen, die / der ein leichtes Leben mit Wunschgewicht aber ohne Diätwahnsinn anstrebt. Einfach ausprobieren, es lohnt sich!“

Mariaaus Freiburg